Alternativen zu Amazon und Book-Depository Print und Digital

Amazon macht immer wieder Schlagzeilen für undurchsichtiges Entfernen von Light Novels aus seinem Kindle-Bereich. Lest hier welche Alternativen zu Amazon es in Print und Digital gibt.

Das Bild zeigt im Hintergrund Bücher und im Vordergrund sind die Logos von amazon und Bookdepository zu sehen. Beide sind durchgestrichen. In der Mitte steht der Schriftzug: 'Alternativen zu Amazon und Bookdepository'

Inhaltsverzeichnis

Ich denke mal aus Sicht des Konsumenten sind wir uns alle einig, Amazon und auch Book-Depository (seit 2011 Teil der Amazon-Unternehmensgruppe) sind ein kleiner Segen für den Fan von Light Novels hier in Europa. Man bekommt dort alle nur erdenklichen Light Novels, seien es englische oder deutsche, zu guten Preisen direkt nach Hause geliefert. Vor allem was englische Novels betrifft waren die beiden Stores auch für mich erste Anlaufstelle wenn ich eine Print-Ausgabe erwerben wollte. Warum also dieser Artikel hier?

„Alternativen zu Amazon und Book-Depository Print und Digital“ weiterlesen

Interview: CatMint Verlag

Wir führen hier ein Interview mit dem CatMint-Verlag aus Österreich, der auch Light Novels verlegt. Die Alina steht uns Rede und Antwort rund um das Verlegen von Büchern und Light Novels.

Logo CatMint Interview

Hier dürft ihr nun die geschriebene Version des Interviews mit Alina Quiner, Verlegerin und Gründerin des CatMint-Verlages aus Österreich, lesen. Die Alina war so nett sich meinem Fragenkatalog anzunehmen. Im Interview geht vor allem darum euch und uns einen Einblick in die Arbeit eines (kleinen) Verlages zu gewähren.

Dabei habe ich den Light Novel Dungeon als LND abgekürzt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!
„Interview: CatMint Verlag“ weiterlesen